Fotoprojekt bei Offenen Ateliers Neustadt

Neue Geschich­ten für alte Fotos – so heisst das gemein­sa­me Pro­jekt mit  Anne Som­mer, das wir die­ses Jahr bei den Offe­nen Ate­liers in der Neu­stadt (Bre­men) zei­gen.

Zu dem Pro­jekt:

Jun­gen und Mäd­chen, die ernst und steif für die Kame­ra posie­ren, Paa­re, die auf das Meer bli­cken, als wür­den sie ihrer Lie­be hin­ter­her­schau­en oder erschro­cke­ne Gesich­ter, der Grund dafür befin­det sich außer­halb des Fotos. Die Wahr­heit hin­ter den Bil­dern bleibt dem Betrach­ter ver­bor­gen und lässt Raum für eige­ne Inter­pre­ta­tio­nen. Die­sen Raum nut­zen Anne Som­mer und Clau­dia Gra­bow­ski in ihrem gemein­sa­men Pro­jekt, um augen­zwin­kernd phan­ta­sie­vol­le neue Sze­ne­ri­en ent­ste­hen zu las­sen. Ent­deckt in ver­ges­se­nen Alben auf Floh­märk­ten und Trö­del­l­ä­den sam­melt Clau­dia Gra­bow­ski alte schwarz­weiß Foto­gra­fi­en, die durch die fei­nen Male­rei­en von Anne Som­mer neue Geschich­ten erzäh­len.

Zu Gast sind wir in dem Ate­lier von Sil­ke Mohr­hoff, Olde­hoffs­hof 9/10, 28201 Bre­men

Eröff­nung ist bereits am Frei­tag, 25. Mai um 20 Uhr im KUKOON, Bun­ten­tor­stein­weg 29

Künst­le­rIn­nen und Kunst­hand­wer­ke­rIn­nen in der Bre­mer Neu­stadt öff­nen ihre Ate­liers und Werk­stät­ten
am Sams­tag, 26. Mai 2018 von 11 bis 19 Uhr

Mehr Infos unter:
//www.offene-ateliers-bremen-neustadt.de/

 

error: Die Bilder sind urheberrechtsgeschützt!